Vegane Waffeln | Rezept

Vegane Waffeln
Foto: VeggieWorld // Jenny Hallberg

Mit anderen teilen ...

Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Lust auf vegane Waffeln? Außen knusprig, innen fluffig und süß – so kennen und lieben wir den Klassiker. Wir stellen euch ein leckeres Waffelrezept vor, das ganz ohne tierische Zutaten auskommt und trotzdem genauso wie bei Oma früher schmeckt.

Vegane Waffeln: Klassisch oder ausgefallen?

Die süßen Klassiker sind wunderbar geeignet für jede Jahreszeit und schmecken garantiert immer. Während wir die Waffeln im Sommer mit frischem Obst und Sahne genießen, verwandeln wir das Rezept in den kälteren Monaten mit Schokolade, Zimt und Nüssen in ein richtiges Wohlfühlgericht. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Weil wir Waffeln lieben, stellen wir euch hier unsere Lieblingsvariationen vor. Jedoch ist das Rezept wandelbar und kann natürlich ganz individuell mit euren Lieblingszutaten verfeinert werden.

Vegane Waffeln | einfach, lecker und vielfältig
Foto: VeggieWorld // Jenny Hallberg

Rezept: Vegane Waffeln

Auch ohne Ei und Milch ist es ganz leicht, fluffige Waffeln herzustellen. Dafür braucht ihr lediglich Mehl, pflanzliche Butter, Zucker, Backpulver, Apfelmus und etwas Sprudelwasser. Zusätzlich geben wir auch gerne etwas Vanille mit in den Teig.

Vegane Waffeln

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 125 g Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Sprudelwasser

Anleitungen

  • Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver) miteinander vermischen.
  • Zimmerwarme Margarine, Pflanzenmilch und Apfelmus zu einer Masse verarbeiten.
  • Nach und nach die trockenen Zutaten hinzufügen und verrühren. Ganz am Ende das Sprudelwasser hinzugeben.
  • Je nach Waffeleisen ca. 5min im Waffeleisen backen.
  • Mit den Toppings deiner Wahl garnieren.

Varianten: Schokowaffeln mit Toppings

Vegane Waffeln mit Schokolade
Foto: VeggieWorld // Jenny Hallberg

Den gleichen Teig mit den gleichen Zutatenmengen verwenden wir auch für die Schokowaffeln. Dazu geben wir etwas Backkakao in den Teig, solange bis der Teig eine schöne dunkle, schokoladige Farbe hat. Ebenso geben wir Bananen und Kekse hinzu. Schließlich wird alles mit einer einfachen Schokosoße abgerundet. Dafür mischen wir Backkakao mit etwas Pflanzenmilch, bis uns die Konsistenz der Schokosoße gefällt. 

Selbstverständlich könnt ihr die Toppings nach Lust und Laune austauschen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Karamellsoße und Nüssen als Topping? Oder doch lieber frisches Obst und Sahne?

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Falls du süßes Gebäck genauso liebst wie wir, haben wir hier noch mehr leckere Rezepte für dich: 

 
Veganer Eiskaffee

Veganer Eiskaffee | Rezept

Der Sommer ist da und für uns als Kaffee-Liebhaberinnen ist ganz klar: veganer Eiskaffee muss her! Einen veganen Eiskaffee zu zaubern ist wirklich super simpel. Wir verraten unser liebstes Rezept für veganen Eiskaffee, natürlich mit Variationsmöglichkeiten und Produkttipps!

Weiterlesen »
Vegane Lasagne Bolognese

Vegane Lasagne Bolognese | Rezept

Eine vegane Lasagne Bolognese kann einen schönen Tag zu einem grandiosen Tag machen. Zum einen kann sie Kindheitserinnerungen wecken. Zum anderen ist auch ein Flashback zum letzten Italienurlaub vorprogrammiert.  Um eine wirklich leckere vegane Lasagne herzustellen, solltest du dir etwas Zeit einplanen. Jedoch können wir versprechen: Es lohnt sich! 

Weiterlesen »
Vegane Produktneuheiten 2021

Vegane Produktneuheiten 2021

Genauso wie du, sind auch wir auf Messe-Entzug. Damit wir trotzdem wissen, was in der Veggie-Szene so abgeht, haben wir unsere VeggieWorld Aussteller:innen nach ihren frisch gelaunchten Produkten gefragt. Wir zeigen dir hier vegane Produktneuheiten 2021. Außerdem verraten wir dir, was du unbedingt selbst mal testen solltest.

Weiterlesen »