Die fünf besten veganen Magazine

Frau in einem rosa Kleid sitzt auf dem Bett und liest
Foto: Daria Shevtsova // Pexels

Mit anderen teilen ...

Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Die fünf besten veganen Magazine

Lust auf Digital Detox? Entdecke die fünf besten veganen Magazine für spannende offline Artikel zum Veganismus, köstliche Rezepte und Tipps zu einem nachhaltigeren Lifestyle – abseits blinkender Bildschirme und Push-Mitteilungen. 

Klingt gut? Dann sind hier die fünf besten veganen Magazine für deine Pause im Alltag. 

Vegan World

„Bewusst genießen, nachhaltig leben“ – das ist der Leitsatz der „Vegan World”. Das Magazin bietet vielfältige vegane Rezepte und eine hochwertige Gestaltung. Darüber hinaus kann die „Vegan World“ gleichermaßen mit kritischen wie unterhaltsamen Artikeln über vegane Alltagsthemen, Tierschutz und Gesundheit punkten.  

Zwei Cover Vegan World
  • Preis: 2,95 €
  • erscheint 6x im Jahr

Kochen ohne Knochen

Das Magazin „Kochen ohne Knochen“ gibt es bereits seit 2009. Alle drei Monate erscheint das Magazin mit einer Mischung aus Erfahrungsberichten und Interviews von und mit Veganern. Auch Informationen über pflanzliche Lebensmittel, veganes Kochen und gesunde Ernährung im kommen nicht zu kurz. Darüber hinaus werden Produkte, Kochbücher und Restaurants getestet. Außerdem machen sorgfältig ausgewählte vegane Rezepte sofort Appetit. Die Redaktion, bestehend aus Joachim Hiller, Uschi Herzer und Daniela Große, zählt quasi zu den „alten Hasen“ der veganen Community. In jeder Ausgabe der „Kochen ohne Knochen“ spüren wir das politische und ökologische Engagement der Autoren und Autorinnen sowie deren Vorliebe für köstliches Essen und gute Musik.

„Wer gesunde (Bio-)Lebensmittel schätzt, seine Lebensqualität durch gute Ernährung definiert, sich für Tierrechte interessiert, faire Produktionsbedingungen bevorzugt und konventionelle Koch- und Ernährungszeitschriften zu altbacken findet, ist bei Kochen ohne Knochen genau richtig.“

„Kochen ohne Knochen“-Redaktion Tweet
Zwei Cover der Kochen ohne Knochen
  • Preis: 3,90 €
  • erscheint 4x im Jahr

Vegan für mich

Die Zeitschrift „Vegan für mich“ lädt ein in die bunte vegane Welt von Ernährung bis Lifestyle – mit Porträts und Reportagen, Tipps, Rezepten und Neuigkeiten. Insbesondere vegane Neulinge, die erst in die rein pflanzliche Welt ohne Tierprodukte reinschnuppern wollen, gehören zur Zielgruppe. Hervorzuheben sind die veganen Rezepte, denn die sind wirklich gut. 

Zwei Cover der Vegan für mich
  • Preis: 4,50 €
  • erscheint 8x im Jahr

Welt Vegan Magazin 

Das „Welt Vegan Magazin“ ist ein modernes Magazin, das eine breit gefächerte Zielgruppe von jung bis alt anspricht. Spannende Berichte über Menschen und ihr Verhältnis zum Thema Veganismus, ausführliche Interviews und Fotostrecken, nachhaltig produzierte Mode – all das macht das Welt Vegan Magazin aus. Dazu gibt es News, Buchvorstellungen und zahlreiche Rezepte. Speziell die interessanten Reiseberichte sind empfehlenswert.

Zwei Cover des Welt Vegan Magazins
  • Preis: 4,90 €
  • erscheint 4x pro Jahr

ProVeg Magazin

Das „ProVeg-Magazin“ deckt die veganen Themen Gesundheit, Ernährung, Ethik, Tierschutz und Umwelt ab, wobei stets der Bezug zu der vielfältigen Arbeit von ProVeg in allen genannten Bereichen hergestellt wird. Herausgegeben wird das Magazin von ProVeg, der größten internationalen Ernährungsorganisation mit veganer Ausrichtung. Fesselnde Interviews und zahlreiche pflanzliche Rezepte von angesagten Szene-Köchinnen und Köchen machen Lust, selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Das ProVeg-Magazin gibt es nicht zu kaufen, als ProVeg-Mitglied erhaltet ihr es nach Hause geschickt!

Zwei Cover des ProVeg Magazins
  • Preis: kostenlos für ProVeg Mitglieder
  • erscheint 4x im Jahr

Nun schnell zum Kiosk und dann ab auf die Couch. Mit deinem Lieblingsgetränk macht das Lesen gleich noch mehr Spaß. 

Du kannst dein Smartphone doch nicht aus der Hand legen? Entdecke die besten veganen Apps für einen entspannten Alltag.