Vegane Sommerrollen | Rezept mit Video

Sommerrollen auf einem Teller neben Dip
Foto: VeggieWorld // Kjell Wistoff

Mit anderen teilen ...

Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Gerade warme Temperaturen machen große Lust auf frisches und leichtes Essen. Vegane Sommerrollen sind der perfekte Snack und die Zubereitung macht richtig Spaß! Wir haben euch eine bunte Variante gezaubert, die Zutaten lassen sich aber prima variieren – je nachdem was euch schmeckt!

Video: Vegane Sommerrollen

Vegane Sommerrollen

Zutaten

Zutaten für den Dip

  • 1 TL Ingwer, frisch
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Wasser
  • Frühlingszwiebeln

Zutaten für die Sommerrollen

  • Reisnudeln
  • kochendes Wasser
  • Reispapier
  • Rote Beete, gerieben
  • Karotten, Gurke, Mango, Rotkohl in sehr feine Streifen geschnitten
  • frische Minze
  • frische Petersilie

Anleitungen

Zubereitung des Dips

  • Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und mithilfe eines Löffels zu einer cremigen Soße verrühren. Mit den Frühlingszwiebeln garnieren. Fertig!

Zubereitung der Sommerrollen

  • Die Reisnudeln in ein Sieb geben und dieses in eine größere Schüssel setzen. Die geriebene Rote Beete hinzufügen und mit kochendem Wasser übergießen. Kurz durchziehen lassen und dann abgießen.
  • Jetzt eine flache Schale mit lauwarmen Wasser füllen und das Reispapier darin kurz einweichen.
  • Als Nächstes das Reispapier auf einen flachen Teller legen und abwechselnd Reisnudeln, Mango, Karotten, Gurke und Rotkohl darauf „schichten“. Jetzt noch mit den Kräutern garnieren.
  • Vorsichtig aufrollen und mit Dip genießen!
Bayern-Burger vegan Titelbild

Bayern-Burger vegan

Wir haben uns von der bayrischen Küche inspirieren lassen und eine leckeres Rezept für das nächste vegane Oktoberfest kreiert. Vorhang auf für den veganen Bayern-Burger. 

Weiterlesen »
Linseneintopf Bild

Lailas veganer Linseneintopf | Rezept

Viele Suppen und Eintöpfe sind sowieso schon vegan oder lassen sich sehr einfach veganisieren. Außerdem kann man Grundrezepte mit seinem Lieblingsgemüse personalisieren und die Zubereitung ist immer simpel und schnell. Aber noch viel wichtiger: Suppen und Eintöpfe wärmen Körper und Seele!

Weiterlesen »