Garam-Masala-Linsen-Toast | Rezept

Garam-Masala-Linsen-Toast
Foto: Vanessa K. Rees

Mit anderen teilen ...

Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Indisch inspirierte Bohnen – oder genau genommen Linsen – auf Toast! Die schonend gegarten cremigen roten Linsen mit einem pikanten Hauch von Ingwer und Currypulver sind superlecker auf körnigem Vollkorntoast, und noch besser mit einer großzügigen Prise Garam Masala. Wenn ihr im Anschluss Linsen übrig habt, könnt ihr sie einfach mit etwas Koriander zerstampfen und später gekühlt auf heißen Toast streichen oder als Gemüse-Dip servieren.

Garam-Masala-Linsen-Toast

Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 500 ml Aufstrich

Zutaten

Linsen-Aufstrich

  • 2 EL natives Kokos- oder Olivenöl
  • 1 TL schwarze Senfkörner
  • 1 Stück frischer Ingwer geschält und fein gehackt
  • 2 EL Schalotten feingehackt
  • 1 roter oder grüner Chili fein gehackt (optional)
  • 135 G ungekochte rote Linsen mit Wasser abgespült
  • 2 TL mildes oder scharfes Currypulver
  • 1/2 TL Salz
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100 G gewürfelte Tomaten

Topping

  • 350 G Kirschtomaten halbiert
  • 1 Bund frischer Koriander gehackt
  • 1 Serrano- oder Jalapeño-Chili fein gehackt
  • 2 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 TL Garam Masala plus etwas mehr zum Garnieren
  • 1/4 TL Salz
  • Mehrkorn- oder Sauerteig-Toast heiß

Anleitungen

  • Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen. Die Senfsamen in die Pfanne geben und braten, bis sie zu platzen beginnen. Ingwer, Schalotten und Chili zugeben und mitbraten, bis die Schalotten weich sind. Hin und wieder umrühren.
  • Linsen, Currypulver, Salz, Wasser und Tomatenmark einrühren. Auf hoher Flamme sprudelnd aufkochen. Nach einer Minute die Hitze stark reduzieren. Abdecken und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich und cremig sind und der Großteil der Flüssigkeit aufgenommen wurde. Die Mischung sollte einer dickflüssigen Soße ähneln. Vom Herd nehmen und die gewürfelten Tomaten einrühren. Den Deckel auf die Pfanne setzen, während Sie das Topping und den Toast vorbereiten.
  • Das Topping zubereiten: Kirschtomaten, Koriander, Serrano-Chili, Zitronensaft, Garam Masala und Salz in einer Schüssel vermischen.
  • Den heißen Toast auf Tellern anrichten und großzügig mit den warmen Linsen übergießen. Dann den Tomatensalat dazugeben und das Ganze mit etwas mehr Garam Masala bestreuen. Sofort servieren.

Das fantastische proteinhaltige Rezept stammt aus dem Buch “Protein Ninja” von Terry Hope Romero. Der Bestseller ist in Deutschland im Unimedica-Verlag erschienen. 

*Dieser Beitrag enthält Affiliatelinks. Was bedeutet das?