VeggieWorld Zurich 2022

02.04. - 03.04.2022

Halle622

VeggieWorld is the largest international series of fairs for the vegan lifestyle. In Hall 622 directly at the Oerlikon train station you will find VeggieWorld Zurich with over 70 exhibitors who will show you the many facets of the vegan lifestyle, from food to fashion. Together with Swissveg we are presenting a diverse stage program that is included in the ticket price!

Highlights

What is there to discover?

On-site exhibitors

Fisch & Fleischalternativen
Gastronomie
  • Hofmanns RisottoStand F4

    Viele verschiedene Sorten an Risotto Aquerello Reis und Regionale Produkte Familienbetrieb mit viel Härz zur Veganen Ernährung. Gourmet Risotto köstlichkeiten mit Biologisch abbaubarem Teller und Besteck

  • Süss & SalzigStand F5

  • Süss & SalzigStand F3

Getränke
  • Ringana FrischepartnerStand B12

    FRESH We know how you can benefit from the plant world’s most powerful essences: our RINGANA Fresh concept makes it possible to use these highly sensitive secondary plant protection substances. We use absolutely no artificial preservatives.

  • The Neighbours FoodStand F1

    «The Neighbours Food» ist ein Foodtruck, der handgemachte, vegetarische & vegane Flatbread-Variationen mit saisonalen Toppings anbietet.

  • swiss chips GmbHStand B13

    Die Kochbanane kann roh nicht gegessen werden, da es eine andere Sorte Banane ist, die wie Kartoffel schmeckt. Sie gilt in vielen tropischen Ländern als Grundnahrungsmittel und wird auf viele verschiedene Varianten verkocht. Meist wird diese Banane als Kartoffelersatz verwendet, sie bringt viel Kohlenhydrate, Ballaststoffe Kalium und weitere wertvolle Vitamine mit. Grün verarbeitet kann die Koch/Gemüsebanane noch bessere und gesündere Voraussetzungen ausweisen als die Fruchtbanane, da sie den Zucker noch nicht entwickelt hat. Deshalb lässt sich aus dieser Kochbanane im Grünzustand fantastische salzige BanChips herstellen, die mit verschiedenen herzhaften Geschmacksrichtungen bestechen. Mit rund 20% weniger Fett und 50% mehr Ballaststoffe kann sich dieses GenussChips mit Biss durchaus sehen lassen. Co2 Bilanz: Mit einem Emissionswert von unter 130 Gramm pro 100 Gramm, ist die CO2-Bilanz von Kochbananen gut. Da wir in Handarbeit und Kleinmengen produzieren, ergibt dies ein Nachhaltiges, gesundes und feines Genussmittel und ein einzigartiges Schweizer Produkt.

Käse- und Milchalternativen
Sonstiges
  • akari taste GmbHStand B2

    Dressings & Dips produzieren ist unsere Leidenschaft und Kernkompetenz. Alle unsere frischen KABUKI & BIO huusgmacht Produkte entstehen von A bis Z in unserer Manufaktur in Zürich-Kloten, ohne künstliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel, dafür mit viel Hingabe und Liebe zum Detail.

  • Connie's Kitchen GmbHStand B21

    CONNIE'S KITCHEN KETCHUP KÖSTLICHES BIO-TOMATEN-KETCHUP OHNE ZUCKERZUSATZ Natürlich gesüsst mit Früchten & Gemüse Ohne Süssstoffe, Konservierungsmittel, Verdickungsmittel Hergestellt in der Schweiz 100% Bio (Knospe) Glutenfrei I Vegan I Paleo

  • Direct CoffeeStand A2

  • Outlawz FoodStand A11

  • Ringana FrischepartnerStand B12

    FRESH We know how you can benefit from the plant world’s most powerful essences: our RINGANA Fresh concept makes it possible to use these highly sensitive secondary plant protection substances. We use absolutely no artificial preservatives.

  • The Neighbours FoodStand F1

    «The Neighbours Food» ist ein Foodtruck, der handgemachte, vegetarische & vegane Flatbread-Variationen mit saisonalen Toppings anbietet.

  • NEW BEST CHOICE fine food ( GmbH in Gründung )Stand S6

  • swiss chips GmbHStand B13

    Die Kochbanane kann roh nicht gegessen werden, da es eine andere Sorte Banane ist, die wie Kartoffel schmeckt. Sie gilt in vielen tropischen Ländern als Grundnahrungsmittel und wird auf viele verschiedene Varianten verkocht. Meist wird diese Banane als Kartoffelersatz verwendet, sie bringt viel Kohlenhydrate, Ballaststoffe Kalium und weitere wertvolle Vitamine mit. Grün verarbeitet kann die Koch/Gemüsebanane noch bessere und gesündere Voraussetzungen ausweisen als die Fruchtbanane, da sie den Zucker noch nicht entwickelt hat. Deshalb lässt sich aus dieser Kochbanane im Grünzustand fantastische salzige BanChips herstellen, die mit verschiedenen herzhaften Geschmacksrichtungen bestechen. Mit rund 20% weniger Fett und 50% mehr Ballaststoffe kann sich dieses GenussChips mit Biss durchaus sehen lassen. Co2 Bilanz: Mit einem Emissionswert von unter 130 Gramm pro 100 Gramm, ist die CO2-Bilanz von Kochbananen gut. Da wir in Handarbeit und Kleinmengen produzieren, ergibt dies ein Nachhaltiges, gesundes und feines Genussmittel und ein einzigartiges Schweizer Produkt.

  • Taiga NaturkostStand B8

    Von der Urkraft der sibirischen Zedernwälder inspiriert, begannen wir 1999 mit dem Direktimport von Zedernüssen aus dem Altai-Gebirge und sind heute führender Importeur von Zedernussprodukten in Westeuropa.

Süßes & Knabbern
  • KONOÏStand S1

  • Taiga NaturkostStand B8

    Von der Urkraft der sibirischen Zedernwälder inspiriert, begannen wir 1999 mit dem Direktimport von Zedernüssen aus dem Altai-Gebirge und sind heute führender Importeur von Zedernussprodukten in Westeuropa.

Lorem ipsum...

Lorem ipsum...

Lorem ipsum...

What is there to see?

Stage program

Bleiben Sie dran, wir werden die Informationen bald hier veröffentlichen.

practical information

Veggieworld - the vegan fair in Zurich

When?

02.04. – 03.04.2022

opening hours

Saturday, 10:00 am – Saturday, 6:00 pm
Sunday, 10:00 am – Sunday, 6:00 pm

Where?

Therese-Giehse-Strasse 10, 8050 Zürich

Arrival by public transport

S-Bahn from Zurich main station or tram line 11 to Oerlikon station. From there, a 2-minute walk in the direction of Oerlikon Nord train station. 

Buses no.64 or 80 to the Oerlikon Nord station stop right in front of Hall 622.

Arriving by car and parking

Parking spaces are available in the surrounding parking garages Center 11, Nordhaus or Cityport.

Questions and answers for visitors

Tickets

As soon as the ticket shop is online, you will find the corresponding link here.