Advertorial

Schwedisches Design mit grüner Seele: Nachhaltig shoppen in Gudrun Sjödéns Konzeptläden

Bunte und nachhaltige Mode im Konzeptladen von Gudrun Sjödén
Gudrun Sjödén Konzeptladen in Stuttgart, Foto: Gudrun Sjödén

Mit anderen teilen ...

Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Ob in Berlin, Köln, Frankfurt oder München: Wer einen Konzeptladen von Gudrun Sjödén betritt, entdeckt eine Welt voller Farben und Muster. Und nicht nur das: Hier sind Nachhaltigkeit und Kundenservice keine Floskeln, sondern werden täglich gelebt.

Nachhaltig shoppen in Konzeptläden mit Wohlfühlcharakter

1976 eröffnete Gudrun Sjödén ihren ersten Konzeptladen in der Regeringsgatan in Stockholm. Dabei war und ist sie der Zeit stets voraus. Denn nicht erst seit „Fridays for Future“ setzt das Label auf Nachhaltigkeit. Sie gehört von Beginn an zu seiner Identität. Schwedisches Design mit grüner Seele: Dieser Kerngedanke prägt Gudruns Mode in jeder Faser.

Fassade von Gudrun Sjödén Konzeptstore
Gudrun Sjödén Konzeptladen in Stuttgart, Foto: Gudrun Sjödén

Das spiegelt sich auch in ihren deutschlandweit 11 Konzeptläden wider: Die Möbel sind vorwiegend aus Holz gefertigt, die Wände mit Naturfarbe gestrichen, und energiesparende LED-Lampen setzen jeden Quadratmeter perfekt in Szene. Besonders ins Auge fallen in jedem Laden die liebevollen Details, die üppigen Pflanzendekorationen und die sogenannte KleiderTauschHütte. Ein nachhaltiges Konzept, das sehr einfach funktioniert: Kundeninnen hängen dort ihre getragenen Gudrun-Kleidungsstücke ein und können sich daraus ein anderes Teil mitnehmen. Oder sie erhalten einen Gutschein für ihren nächsten Einkauf.

Individuelle Beratung? Aber natürlich!

Die Verkaufsteams in den Konzeptläden setzen auf eine persönliche Kundenbetreuung, auch individuelle Beratungstermine sind möglich. Kein Wunder also, dass manche Modeberaterin den Kleiderschrankinhalt ihrer Stammkundschaft genau kennt. So kann sie dann passende Stücke zum Bestand empfehlen, denn Gudruns Kollektionen lassen sich alle miteinander kombinieren. Auch ein wichtiger Teil des Nachhaltigkeitsgedankens.

Bunte und nachhaltige Mode im Konzeptladen von Gudrun Sjödén
Gudrun Sjödén Konzeptladen in München, Foto: Gudrun Sjödén

Öko-Mode bei Gudrun Sjödén

Für die Kleidung verwendet das schwedische Label in erster Linie nachwachsende und hochwertige Naturmaterialien wie Öko-Baumwolle und Leinen, die vorwiegend in kleinen, inhabergeführten Handwerksbetrieben verarbeitet werden. Auch recycelte Stoffe haben ihren festen Platz in Gudruns Kollektionen. Verwendet werden dafür Reste aus der Textilproduktion, die sonst weggeworfen würden. Alle umweltfreundlichen Stücke sind klar gekennzeichnet und dementsprechend leicht zu finden.

 

Lieblingsteile für kühlere Tage

Aktuell wird bei Gudrun Sjödén die neue Winterkollektion verkauft. Daher erstrahlt jeder Konzeptladen in wunderbar warmen Farben, die an das heimische Gewürzregal erinnern: Safrangelb, Chili-Orange, grüne Minze, schwarzer Pfeffer. Neben Baumwolle und Leinen umfasst die Materialpalette auch Lyocell und Modal – zwei trageangenehme Materialien, die zertifizierten Wäldern entstammen und in einem geschlossenen Kreislauf produziert werden.

Jubiläum: 45 Jahre Gudrun Sjödén

Im November steht bereits das nächste Highlight an: Gudrun Sjödén feiert ihr 45-jähriges Jubiläum, und hat passend dazu eine Jubiläumskollektion kreiert. Mit einem Mix aus ihren persönlichen Lieblingsfarben und -mustern der vergangenen Jahre. Natürlich wird auch gebührend gefeiert: Am 5. und 6. November gibt es in allen Konzeptläden Events mit Musik und vielen kleinen Überraschungen für alle Besucherinnen. Es lohnt sich, vorbeizuschauen!

*Dieser Beitrag enthält bezahlte Produktplatzierungen/Verlinkungen. Was bedeutet das?

Vegane Produktneuheiten 2021

Vegane Produktneuheiten 2021

Genauso wie du, sind auch wir auf Messe-Entzug. Damit wir trotzdem wissen, was in der Veggie-Szene so abgeht, haben wir unsere VeggieWorld Aussteller:innen nach ihren frisch gelaunchten Produkten gefragt. Wir zeigen dir hier vegane Produktneuheiten 2021. Außerdem verraten wir dir, was du unbedingt selbst mal testen solltest.

Weiterlesen »