Go Back
+ servings

Vegane Spaghetti Bolognese mit Sojahack

Italienischer Klassiker veganisiert
Gericht Main Course
Land & Region Italienisch
Keyword Bolognose, Soja, Sojahack, spaghetti, Spaghetti Bolognese
Portionen 4 Personen

Zutaten

Für die Bolognese-Sauce

  • 150 g Soja Schnetzel extra fein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 500 ml Tomaten-Passata
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Paprikapulver
  • etw. Zucker

Für die Nudeln

  • 500 g Vollkorn-Spaghetti
  • etw. Salz
  • frischer Basilikum

Anleitungen

Zubereitung Sojahack

  • Die Sojaschnetzel mit kochender Gemüsebrühe übergießen und für ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  • Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen und ggf. etwas ausdrücken.

Zubereitung Bolognese-Sauce

  • In einem Topf das Olivenöl erhitzen und das Sojahack anbraten.
  • Nach einigen Minuten die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben und zusammen mit dem Sojahack goldbraun braten. Tipp: Die Temperatur nicht zu hoch stellen, damit nichts anbrennt und immer wieder wenden.
  • Sellerie und Möhren hinzugeben und kurz mitbraten.
  • Die Tomaten-Passata, sowie das Tomatenmark in den Topf geben und aufkochen lassen.
  • Die Temperatur reduzieren, die Gewürze nach Geschmack hinzugeben und für ca. 20 Minuten unter regelmäßigem Rühren köcheln lassen.

Zubereitung Nudeln

  • Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • Die Nudeln auf einem Teller anrichten, mit Sauce bedecken und mit etwas frischem Basilikum dekorieren.

Notizen

Tipp: Je länger die Sauce köchelt, desto aromatischer wird sie. Aufgewärmt schmeckt sie am nächsten Tag nochmal besser.