Go Back

Vegane Shakshuka

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • ¼ gelbe Chili
  • 2 Tomaten
  • 4 Datteln
  • 400 g gestückelte Tomaten (Dose)
  • 2 EL Petersilie
  • ½ TL Zitronenabrieb
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • 30 g Kichererbsenmehl
  • 60 ml Hafermilch
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Kala Namak Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Avocado
  • etw. Petersilie für die Garnitur
  • Pitabrot oder Baguette nach Belieben

Anleitungen

  • Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und erst die Zwiebeln und anschließend den Knoblauch mit dem Chili glasig anbraten.
  • Die Tomaten in Scheiben schneiden, mit in die Pfanne geben und alles gut umrühren.
  • Nun die Datteln klein hacken und mit dem Rest verrühren.
  • Die gestückelten Tomaten, die gehackte Petersilie, das Salz, den Zitronenabrieb, den Zimt und den Kreuzkümmel hinzufügen. Einmal alles gut durchrühren und für zehn Minuten weiterkochen lassen.
  • Für den Ei-Ersatz Kichererbsenmehl, Hafermilch, Backpulver, Kala Namak Salz, Oregano und Kurkuma in einer Schüssel gründlich miteinander vermengen und zehn Minuten ruhen lassen.
  • Als Nächstes das "Fake-Ei" mittig in die Tomatenmasse geben, nicht umrühren und für weitere zehn Minuten ziehen lassen.
  • Nun die Avocado in Scheiben schneiden und auf der Shashuka platzieren. Mit frischer Petersilie garnieren und einfach direkt aus der Pfanne z.B. mit Pitabrot essen.