TikTok Sushi Wrap | Veganes Rezept

Titelbild Veganer Sushi Wrap
Foto: VeggieWorld // Jenny Hallberg

Mit anderen teilen ...

Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Wer sich regelmäßig auf Social Media Plattformen wie Instagram oder TikTok herumtreibt, wird um den viralen Tortilla Hack nicht herum gekommen sein. Wir haben bei unserer Recherche aber eine, wie wir finden, noch genialere Abwandlung gefunden, in welcher die Weizen-Tortillas gegen Nori-Algenblätter ausgetauscht werden. Mit Einsatz der gleichen Technik ist die vielleicht simpelste Art Sushi zu machen entstanden – we are in love! 

Veganes Sushi: It's a wrap!

Wer bislang mit dem Wissen gelebt hat: “Hä, Sushi ist doch roher Fisch?” wird jetzt doppelt überrascht sein, denn Sushi lässt sich auch wunderbar in veganen Variationen zubereiten. Zu unseren liebsten Zutaten zählen Gurke, Mango, Tofu, Avocado und Paprika. Zu richtigem Sushi gehört natürlich auch Sushi-Reis, den man auch ohne Reiskocher ganz easy zu Hause zubereiten kann. 

Rezept: Veganer Sushi Wrap

Das Beste an den Sushi Wraps ist, dass sie super vielseitig sind und du mit den Toppings richtig kreativ werden kannst! Ob mit oder ohne Reis, süßen oder herzhaften Toppings oder extra Soßen. Probiere marinierten Tofu, Räuchertofu oder Tempeh, um es noch abwechslungsreicher zu gestalten. Die Möglichkeiten für deinen Sushi Wrap sind endlos!

Sushi Wrap vegan

Zutaten

  • 400 g Sushi-Reis
  • 10 Nori-Blätter
  • 150 g Kräutersaitlinge, in Sojasauce gebraten
  • 5 EL Kimchi
  • 1/2 Gurke, in Streifen geschnitten
  • 1 Mango, in Streifen geschnitten
  • 1 handvoll Rucola
  • 1 Avocado, in Scheiben
  • 200 g Tofu, in Scheiben mit Sojasauce gebraten
  • 2 Karotten, in feine Streifen geschnitten

Zum Anrichten

  • eingelegter Ingwer
  • Wasabi

Anleitungen

  • Sushi-Reis nach Herstellerangaben kochen und mit Essig und Sesamöl abschmecken.
  • Die Zutaten für die Füllung zubereiten und bereit legen.
  • Die Noriblätter mittig bis zur Hälfte des Blattes einschneiden.
  • Die vier quadratischen Abschnitte des Nori-Blatts mit vier Füllungen nach Wahl belegen.
  • Das Noriblatt dann von links unten aus drei Mal falten und den Wrap quer zerteilen.
  • Optional mit eingelegtem Ingwer und Wasabi servieren.

Noch mehr vegane asiatische Rezepte

Probiere doch mal unseren All-Time-Favorite vegane Sommerrollen oder unser neues Ramen-Rezept, die würzige Nudelsuppe aus Japan. Darüber hinaus ist auch unsere vegane Poke Bowl mit Erdnuss-Soße ein absoluter Evergreen.

Vegane Crêpes VeggieWorld Magazin Rezept

Vegane Crêpes | Rezept

Ob zum Frühstück oder als Dessert: Mit unserem Crêpes-Grundrezept werden dir hauchdünne vegane Crêpes ohne Milch, Eier und Butter schnell gelingen. Auch benötigst du keinen Crêpes-Maker oder Crêpes-Teigverteiler. So geht’s…

Weiterlesen »