Dr. Michaela Dudley

Foto: Carolin Windel

Dr. Michaela Dudley (Jg. 1961), eine Berliner trans* Frau mit afroamerikanischen Wurzeln, ist Kolumnistin, Kabarettistin und Keynote-Rednerin. Ihre wortgewandten Kolumnen „Frau ohne Menstruationshintergrund“ in der TAZ https://taz.de/Michaela-Dudley/!a63009/ sind vielen bekannt. Sie schreibt auch sozialkritische Artikel für den Tagesspiegel, das LGBTQ-Magazin Siegessäule sowie Missy Magazine und Rosa Mag. Ihr Essayband Race Relations: Essays über Rassismus (Verlag GrünerSinn: ISBN 9783946625612. www.race-relations.de) erscheint Anfang 2022. Die gelernte Juristin setzt sich für die Würdigung der Vielfalt ein. Als die „Diva in Diversity“ (www.diva-in-diversity.com) arbeitet sie mit der Deutschen Bahn, dem Mitteldeutschen Rundfunk, der Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit, dem Goethe-Institut und der Frankfurter Buchmesse zusammen. Sie berät auch die Internationale Filmfestspiele Berlin (Presseabteilung und Sektion Generation) in puncto Kommunikation. In diversen Fernsehsendungen wie Kulturzeit (3Sat/ZDF) und Brisant (ARD) kommentiert sie brandaktuelle Themen. Ihr satirisches, musikalisch untermaltes Kabarettprogramm heißt „Eine eingefleischt vegane Domina zieht vom Leder“ (Link setzen: www.michaela-dudley.de.)

Vorträge

Please provide a Pod name

ANY PLANTS FOR the weekend?

Die NÄCHSTEN VEGGIEWORLD Messen In DEINER NÄHE