Bunte vegane Donuts | Rezept mit Video

Bunte vegane Donuts
Foto: VeggieWorld // Kjell Wistoff

Mit anderen teilen ...

Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Wir finden: Vegane Donuts sind leider noch eine Marktlücke. In konventionellen Bäckereien, in Backshops oder auch bei den Conveniece-Backwaren im Supermarkt oder Discounter sind sie selten zu finden. Grund genug für uns ein eigenes Rezepte für vegane Donuts auszutüfteln.

Vegane Donuts aus dem Ofen

Klassischerweise werden Donuts frittiert, bzw. in Fett ausgebacken. Wir haben uns jedoch für eine fettreduzierte Variante entschieden. Unser Donut-Teig wird im Ofen gebacken, denn frittieren kann ganz schon aufwendig werden. Der Hefeteig sorgt dennoch für eine schöne, fluffige Konsistenz. Wenn du frittiertes Hefegebäck bevorzugst, dann schau dir doch mal unser Krapfen-Rezept an.

Bunt, bunter, Donuts: Glasur und Toppings

Unsere Glasuren bestehen aus Zimt & Zucker, Schokolade und Zuckerguss. Die pinke und gelbe Zuckerguss-Glasur haben wir mit rote Beete und Kurkuma eingefärbt. Denn für Donuts gilt: Je bunter umso besser! Bei der Glasur kannst du richtig kreativ werden. Zum Färben eignet sich zum Beispiel auch Matcha-Pulver oder Lebensmittelfarbe. Außerdem kannst du als Highlight richtig schöne Toppings mit auf die Glasur geben. Bunte Streusel, Crumble, Cupcake-Creme, Pistazien, Mandelsplitter oder gehackte Haselnüsse: Donuts verzieren macht unglaublich viel Spaß. Daher ist es auch eine tolle Aktivität für Kindergeburtstage. Lass dich doch von den tollen Kreationen von Brammibal’s inspirieren. 

Vegane Donuts | Rezept & Video

Bunte vegane Donuts

Zutaten

Für den Teig

  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 40 g Speisestärke
  • 50 ml Öl
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 300 ml lauwarme Hafermilch
  • 1 Packung Trockenhefe

Für die Glasur

  • Blockschokolade
  • 1 frische rote Beete
  • Kurkuma
  • Zitrone
  • Puderzucker
  • Zucker, Zimt

Anleitungen

  • Zuerst das Mehl, den Zucker und die Speisestärke in eine große Schüssel geben und gründlich verrühren.
  • Jetzt das Öl, sowie Vanille-Extrakt hinzufügen und alles miteinander vermengen.
  • In einer separaten Schüssel die lauwarme Hafermilch mit der Trockenhefe anrühren und anschließend in die Mehlmischung geben.
  • Nun alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und danach für 60 Minuten gehen lassen.
  • Anschließend den Teig ausrollen und daraus vier Donuts ausstechen. Diese Donuts für 30 Minuten gehen lassen.
  • Als Nächstes die Donuts bei 150 °C 15 Minuten lang backen.
  • Jetzt kannst du verschiedene Glasuren zubereiten: Zucker und Zimt, Zuckerguss und rote Beete, Zuckerguss und Kurkuma und geschmolzene Blockschokolade.
  • Nun die Donuts in die jeweilige Glasur tauchen. Fertig!

Zeig uns deine bunten Donuts!

Du hast unser Donut-Rezept ausprobiert? Zeig uns dein Ergebnis auf Facebook oder Instagram. Folg uns auch gerne dort, dann erfährst du immer als erstes von leckeren neuen Rezeptideen in unserem VeggieWorld Magazin!

Vegan backen: Weitere Rezeptideen im VeggieWorld Magazin